Neuigkeiten


Jahreshauptversammlung des ÖDHK Sektion OÖ

Anlässlich der Jahreshauptversammlung wurde unserer Lotti der 

"Österreichische Gebrauchssieger"

verliehen.

Wir sind sehr stolz auf unsere erst 3 jährige Hündin!
Wir sind sehr stolz auf unsere erst 3 jährige Hündin!

Internationale Baujagd Naturbauprüfung 

Am 27. 11.2016 veranstaltete die Sektion OÖ des ÖDHK eine Baujagd Prüfung in Waldburg / Freistadt.

Unsere Lotti durfte im letzten Jahr viele Erlebnisse und einiges an Erfahrung unter der Erde sammeln.  Bei dieser Prüfung konnte sie ihr Können und Passion für die Baujagd zeigen.

Sie erhielt das Leistungszeichen BJ /NB und als Zusatz  CACITuE.

 


Internationale Vollgebrauchsprüfung am 22.-23.10.2016 in Ebelsberg / OÖ

 

Die  VGP der Sektion OÖ fand  in Ebelsberg / St. Florian OÖ statt.

Es war eine sehr schwierige Prüfung, da in den Prüfungsrevieren sehr viel Wild stand. Aber unsere Lotti konnte die Prüfung mit einer tollen Leistung abschliessen.

 

Prüfungssieger mit 193 Punkten und CACIToE!


Ein Jagdtag mit großem Erfolg 

18. 09.2016

Nach einem erfolgreichen Jagdtag, die dem Grimbart unter der Erde galt, sitzen wir in fröhlicher Runde. Man lässt den vergangen Tag noch einmal Revue passieren und diskutiert, wie nach jeder Baujagd, die immer wiederkehrenden Fragen.

Warum war der Erfolg heute außerordentlich gut? War es das Verhalten der Jäger? War es die Erfahrung bzw. die Unerfahrenheit des Hundes? Jeder kennt die nicht enden wollenden Diskussionen, je länger der Abend dauert. Aber die Erfahrung bringt so mache Antwort. Doch alle Fragen werden wohl nie beantwortet werden können, denn die Jagd ist jedes mal ein wenig anders, aber gerade das ist das Schöne und macht die "Jagd zur Jagd".

Aber es sind ganz einfach Erfahrungen mit seinem Hund, die die Praxis gelehrt haben, und bekanntlich ist die Natur noch immer der beste Lehrmeister!


 

 

10./11. September 2016

Im Rahmen der Vollgebrauchsprüfung der Sektion Carinthia konnte unsere Lotti die Prüfung ober der Erde (PoE) im II. Preis bestehen.

Unter der Erde hat es diesmal nicht gereicht. Wir sind trotzdem stolz auf unsere Lotti.


 

 

 

14.8.2016

Auch ein morgendlicher Spaziergang kann manchmal mit einem Weidmannsheil Enden!


Jagdliche Eignung am Dachs - JEB/D

Der Dackel wurde für die Arbeit unter der Erde gezüchtet. Seit jeher war es uns wichtig, dass unsere Hunde die geforderten Eigenschaften für die Baujagd mitbringen, um der Aufgabe unter der Erde gewachsen zu sein und diese Anspruchsvolle Arbeit auch bestmöglich erfüllen zu können.

 

Unter Anwesenheit eines Leistungsrichters ging es letztes Wochenende auf zur Baujagd.

Unsere Lotti und Fiona leisteten eine tolle Arbeit und es wurde ihnen das Leistungszeichen JEB/D zugesprochen.


Unser H-Wurf 2016


Wir blicken zurück......

Es liegt eine spannende Jagd Saison hinter uns, in der wir wieder viele Jagdkollegen kennen lernen konnten und tolle Erfolge zusammen mit ihnen erleben durften. Lotti, unsere jüngste und unsere Fiona bereichern uns mit viel Freude und Tatendrang. Mit Lotti haben wir unsere erste tolle Baujagd Saison hinter uns. Sie hat in dieser Saison sehr erfolgreich arbeiten können. Zusammen haben wir wieder eine Menge dazu gelernt, konnten wieder neue Erfahrungen sammeln und tolle Erlebnisse zusammen teilen. Durch die erfolgreiche Arbeit in den vergangen Jahren mit unseren Hunden, haben wir in einigen Revieren die Begeisterung für die Baujagd wiederbeleben können und freuen uns schon darauf in der kommenden Saison wieder arbeiten zu dürfen und die Pächter bei der Baujagd in ihren Revieren unterstützen zu können. Gespannt blicken wir jetzt schon auf die nächste Saison und freuen uns schon sehr auf neue Bekanntschaften, Erfahrungen und schöne Jagderfolge.

Wasserprüfung mit Zuchtschau in Prambachkirchen am 20.06.2015

100 Punkte / 1. Preis

 

Unsere Lotti erhielt bei der Zuchtschau in Prambachkirchen ein Vorzüglich!

Unsere Lotti liebt nicht nur die Jagdarbeit zu Lande, sondern auch zu Wasser! Bei der Wasserprüfung in Prambachkirchen konnte sie Ihre Leidenschaft im Wasser zeigen. 


   

Spurlautprüfung am 18.04.2015 in Schiedlberg OÖ

 

Unsere Lotti hat die Spurlautprüfung mit voller Punktezahl bestanden!


Die Baujagd ist alles andere als ein Zuckerbrot, sondern rauhe Praxis. Dies konnte unsere Fiona letztes Wochenende wieder einmal hervorragend unter Beweis stellen.

Mit ihrer Leidenschaft für die Baujagd sprengte sie in kürzerster Zeit zwei Füchse.

 

Dies war ein sehr Erfolgreiches Wochenende. Sie erhielt in Anwesenheit eines Leistungsrichters die

 

 Jagdliche Eignungsprüfung auf Fuchs am Naturbau (JEB/F)


"Österreichischer Gebrauchssieger"

 

Auf Grund der erfüllten Voraussetzung von 2 erfolgreichen VGP in Österreich mit einem 1. Preis erhielt unserer Hündin

Fiona Mia Clam Burg

den ÖDHK Titel 

Österreichischer Gebrauchssieger !


Vollgebrauchsprüfung in OÖ 

 

Ein wunderschönes Wochenende verbrachten wir am 25./26. 10.2014 in Aigen Schlägl (Schwarzenberg) OÖ. Am ersten Tag, bei sehr kühlen Temperaturen, konnte unsere Fiona hervorragende Leistungen ober der Erde erbringen und somit erhielt sie zum ersten Mal die Auszeichnung CACIT ober der Erde und ein 4H (hervorragend) beim Stöbern. Auch bei der BJ/NB am zweiten Tag war sie in Ihrem Element - CACIT unter der Erde!!

Somit konnten wir bei dieser VGP den Prüfungssieg mit nach Hause nehmen!!!

 

Prüfungsergebnis: 1a Preis 200 Punkte CACIT BJ/NB, CACIToE und ein 4H beim Stöbern!

 

Mit dieser Prüfung erhält sie nun das Prädikat "Österreichischer Gebrauchssieger"!

Wir sind sehr Stolz auf unsere Fiona Mia Clam Burg!

 


 

Vollgebrauchsprüfung in Kärnten

Unsere erste VGP  mit unserer Fiona Mia Clam Burg konnten wir am 6./7. Sept 2014 in Kärnten (Poggersdorf) sehr erfolgreich beenden. Es war eine sehr schwierige Prüfung, da der starke Regen die Schweißarbeit erheblich erschwerte. 

Sie konnte die Prüfung als Prüfungssieger mit CACIT unter der Erde beenden.

 

 

Prüfungsergebnis: 1a Preis 192 Punkte CACIT BJ/NB


 

 

 

 

Übung macht den Meister!!

Einen wunderschönen und Erfolgreichen Tag hatten wir bei einen Jagdkollegen. Um unsere Hunde noch besser einarbeiten zu können kontrollierten wir verschiedenste Baue mit herausfordernde Situation für die Hunde. Diesen Fuchs konnte Flint Clam Burg erfolgreich sprengen.

Weidmannsheil dem Schützen!!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderschweißprüfung ohne Richterbegleitung des OÖ Landesjagdverband in Sandl am 30.08.2014

 

Jedes zweite Jahr wird im Herbst eine Sonderschweißprüfung ohne Richterbegleitung vom OÖ Landesjagdverband veranstaltet. Die Prüfung fand in den Revieren des Czernin-Kinsky`schen Forstgutes Rosenhof bei Sandl statt. Diese Prüfung ist sehr anspruchsvoll für Hund und Führer. Auf 1200 Schritt Fährte werden 1/4 Liter Rotwildschweiß und 5 laubartfremde Verweiserpunkte ausgebracht. Der Hundeführer muss mindestens 2 dieser Verweiserpunkte mit zum Stück bringen, um die Prüfung zu bestehen. Diese Prüfung konnte Filou Louis Clam Burg mit Erfolg beenden. Armin Preinfalk erhielt somit das Abzeichen "Silberner Fährtenbruch"!!  Waidmannsheil


ÖJGV Schweißprüfung 2013 Schlins Vorarlberg

 

Am 19.10.2013 konnte Mag. Georg Löwenstein mit seiner 

Dixi Clam Burg

den IIB. Preis mit 46 Punkten erreichen.  Von den 19 genannten und angetretenen Jagdgebrauchshunden mit ihren Hundeführern konnten 15 Gespanne diese Prüfung erfolgreich bestehen. Von den 19 Teilnehmern konnte Mag. Georg Löwenstein den guten 6. Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Ergebnis.


Bundessiegersuche des ÖDHK in Tirol

 

Am 28.9.2013 fand in Leutasch die Spezialschweißprüfung des Österreichischen Dachshundeklubs statt. Leider hatte Petrus keine Einsicht und es goss, was der Himmel nur hergeben konnte. Trotz allem konnte Hubert Wimmer-Etz OÖ mit seiner

        ÖGS ÖJPS "Enja Clam Burg" 

den hervorragenden IIIc. Preis erreichen.

Weidmannsheil zu diesen tollen Erfolg!                                                                                                                                                                                         


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VERBANDSSCHWEIßPRÜFUNG ohne RICHTERBEGLEITUNG 

Silberner Fährtenbruch des OÖ Landesjagdverbandes am 4. Sept. 2010 in den Revieren des Forstgutes Sandl Rosenhof. Bei herrlichem Herbstwetter konnte Mf. Inreiter Johann mit seiner Hündin

 

ÖJPS ÖGS BSS "Bea Clam Burg"

 

den ausgezeichneten 2. Platz mit 5 VP in 27 min erreichen. Weidmannsheil!


FCI-Europapokalprüfung 2007 war unsere schönste Prüfung!

 

Die Vielseitigkeitsprüfung wurde in Deutschland im September 2007 in Fritzlar-Ungedanken durchgeführt. Von den ursprünglich 18 gemeldeten Hunden sind nur 14 Hunde angetreten. Leider hatte Petrus kein Einsehen mit den Prüflingen, es regnete am ersten Tag in strömen und so kamen bei der Schweißprüfung nur 6 Hunde ans Ziel. Von den angetretenen Hunden waren am zweiten Tag nur noch 5 Hunde im Rennen. Beide Gespanne aus Österreich waren noch dabei. Von den Österreichischen Teilnehmern erreichten wir mit unserer Hündin Quendi vom Lindnergrund den ausgezeichneten 1b Preis mit CACIToE und somit zweitbester Hund.